Northern Territory

Australien ist zu weit? Wenn man nach Darwin fliegt, rückt der Kontinent näher!

Waren Sie auch schon mal für 10 Tage auf Bali zum Baden? Und wussten Sie, dass Darwin nur zwei zusätzliche Flugstunden von Bali entfernt liegt? Die tropische Hauptstadt des Northern Territory liegt näher an Asien als an allen australischen Großstädten. Somit kann man in ca. 17 Stunden reiner Flugzeit von Europa aus in Australien landen. Willkommen im Northern Territory! Willkommen im Outback!

Das Outback ist rau und unerschlossen? Von wegen!

Die Region um Darwin und den Kakadu Nationalpark im tropischen Norden bis hin zum Uluru im Roten Zentrum kann man bei vielen Aktivitäten erleben. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Fallschirm-Tandemsprung über dem Uluru? Oder einem Ausflug im Wasserflugzeug in den Kakadu Nationalpark? Wer am Boden bleiben möchte, findet unzählige Wandermöglichkeiten. Im Kanu paddelt man auf eigene Faust durch die Nitmiluk (Katherine) Gorge. Mountainbike-Trails, Helikopterflüge, Quadbike-Touren, Kamelreiten, die Liste kann endlose fortgeführt werden. Es ist für jeden etwas dabei!

Ein "MUST-DO" für jeden Australien­besucher !

Selbstfahrerrouten

Northern Territory Reisen

Explorer’s Way

Das australische Outback kann man hervorragend als Selbstfahrer im Mietwagen, Camper oder Allradwagen erkunden. Die bedeutendsten Sehenswürdigkeiten und Nationalparks sind über asphaltierte Straßen erreichbar, es gibt aber auch genug Allradpisten für Abenteurer.

Der Explorer’s Way führt von Norden nach Süden auf den Spuren des Pioniers John McDouall Stuarts. Er war der Erste dem es gelang, den Kontinent und das rote Zentrum zu durchqueren. Insgesamt legt man auf der Fahrt von Darwin über das Alice Springs bis Adelaide über 3.000 km zurück. Die Strecke ist durchgängig geteert und das ganze Jahr über befahrbar. Für die gesamte Strecke sollte man sich zwei bis drei Wochen Zeit nehmen. Ob als Ganzes oder in Teilstücken, der Explorer’s Way führt vorbei an einigen der berühmtesten Attraktionen Australiens. Beliebt sind Kombinationen mit dem legendären „Ghan“, dem Zug, der Darwin mit Adelaide in beiden Richtungen verbindet.

Northern Territory Reisen

Savannah Way

Den Allradwagen beladen und ab auf den Savannah Way, ein unvergessliches Erlebnis quer durch den Kontinent. Durchqueren Sie die australischen Tropen auf unglaublichen 3.700 km Länge von Cairns in Queensland, durch das Northern Territory bis nach Broome im Westen. Wenn auch große Teile der Route asphaltiert sind, gilt es immer wieder, anspruchsvolle Allradstrecken zu meistern. Zu den Highlights im Northern Territory gehören einige noch weitgehend unbekannte Nationalparks wie Gregory und Victoria River mit fantastischen Wanderwegen, wilden Landschaften, abenteuerlichen Allradpisten und entlegenen Campingplätzen. Den besten Blick auf die gigantischen Felsnadeln von Lost City bei Cape Crawford im Limmen Nationalpark hat man aus einem Helikopter. Wer den Weg bis ans Ende von Poppy’s Pool geschafft hat, kann hier herrlich im 27 Grad warmen Wasser entspannen. In Katherine trifft das Outback auf die Tropen. Hier gilt es, eine Region aus tiefen Schluchten, tosenden Wasserfällen, Thermalquellen und uralter Kultur zu erkunden. Die mächtige Katherine Gorge ist die Hauptattraktion im Nitmiluk Nationalpark!










Kakadu Nationalpark

Die berühmtesten Felsmalereien der Ureinwohner liegen am Nourlangie und am Ubirr Rock. Die Tier- und Pflanzenwelt entdeckt man am besten bei einer Bootsfahrt auf Yellow Waters.

Litchfield Nationalpark:

Unter Wasserfällen plantschen und gigantische Termitenhügeln bestaunen, der Nationalpark liegt nur eine Autostunde von Darwin entfernt!

Nitmiluk Nationalpark (Katherine Gorge)

Die berühmte Katherine Gorge erkundet man am besten zu Fuß, mit dem Kanu, per Boot oder im Helikopter.

Tennant Creek:

Zwischen Darwin und Alice Springs liegt Tennant Creek, eine Stadt mit aufregender Goldgräbergeschichte. Berühmt ist die Region für die bizarren Felskugeln Karlu Karlu (Devil’s Marbles).

Alice Springs

Historische Sehenswürdigkeiten, Werke lokaler Aborigine-Künstler in den zahlreichen Galerien der Stadt oder skurrile Veranstaltungen – die Auswahl an Aktivitäten in Alice Springs ist groß.

MacDonnell Ranges (Glen Helen)

Die Gebirgskette erstreckt sich westlich und östlich von Alice Springs. Sie sind ein wahrer Abenteuerspielplatz mit Wanderwegen, Schluchten und Zeltplätzen.

Watarrka Nationalpark (Kings Canyon)

Schroffe Felsen, hohe Schluchten und grüne Oasen: Entdecken Sie bei einer vierstündigen Wanderung auf dem Kings Canyon Rim Walk die größte Schlucht Australiens hautnah.

Uluru – Kata Tjuta Nationalpark

Als eines der größten Naturwunder der Welt ist Uluru besonders spektakulär bei Sonnenaufgang und –untergang. In diesem Nationalpark liegen auch Kata Tjuta (The Olgas) – 36 Felsdome ragen in die Höhe und gaben den Olgas so den Namen „viele Köpfe“.

“Die Landschaft erobert man mit den Schuhsohlen, nicht mit den Autoreifen“

Dieses Zitat stammt von Georges Duhamel – und man könnte meinen, der französische Schriftsteller dachte bei dieser Aussage an das Northern Territory. Es ist einfach etwas Besonderes, wenn man zu Fuß Regionen erkundet, in die sonst kaum ein Mensch gelangt. Das Northern Territory ist ein wahres Eldorado für Wanderer und Trekkingliebhaber und bieten sowohl einfache, kurze Spazierwege wie auch Tracks für intensive, mehrtägige Wanderungen. Die folgenden Ausführungen beschreiben nur eine kleine Auswahl der populärsten Routen im tropischen Norden und Roten Zentrum des Northern Territory.

  • Northern Territory Reisen

    Larapinta Trail

    Von Alice Springs aus Richtung Westen führt der LarapintaTrail durch die West MacDonnell Ranges, eine der ältesten Bergketten der Welt. Wie eine natürliche Barriere ragen die MacDonnell Ranges aus der Ebene empor. Der LarapintaTrail führt auf insgesamt 223 Kilometern Länge von Alice Springs bis zum Mount Sonder am westlichen Ende der Bergkette. Immer wieder unterbrochen werden die MacDonnell Ranges von Schluchten wie der StandleyChasm, Serpentine Gorge oder OrmistonGorge, in denen man baden kann. Der Trail ist in zwölf Abschnitte mit unterschiedlichen Anforderungen eingeteilt. Jeder Abschnitt entspricht einer ein- bis zweitägigen Wanderung. Geführte Touren sind möglich.

    Northern Territory Reisen

    Jatbula Trail

    Der JatbulaTrail gehört zu den absoluten Insider-Tipps im Northern Territory. Dieser fantastische 66 Kilometer lange Wanderweg führt durch den Nitmiluk National Park von der Katherine Gorge zu den Edith Falls. Für die gesamte Strecke sollte man vier Tage einplanen, es können jedoch auch nur einzelne Abschnitte zurückgelegt werden. Wanderer durchqueren felsige Gebiete, Monsun-Regenwälder sowie flaches Savannen-Buschland. Zwischendurch locken kleine Oasen zum Erholen und Baden ein. Wanderer müssen sich vor Beginn des Weges im NitmilukVisitorCentre registrieren. Die beste Zeit zum Wandern ist zwischen Mai und September.

  • Northern Territory Reisen

    Uluru Base Walk

    Uluru, das ist der heilige Berg der australischen Ureinwohner. Er wird als eines der natürlichen Wunder der Welt betrachtet. Uluru ist aber nicht nur von spiritueller Bedeutung. 348 Meter erhebt er sich aus der Ebene mit einem Umfang von 9,8 Kilometer – ein riesiger Monolith, der beinahe in der geografischen Mitte des Kontinents liegt. Die Wanderung um den Monolith herum führt über ebenes Terrain, vorbei an Felsmalereien, Höhlen und heiligen Stätten der Aborigines.

    Portfolio Item

    Kings Canyon Rim Walk

    Bis zu 300 Meter hoch sind die Steilwände von Australiens größtem und bizarrstem Canyon. Er liegt im Watarrka National Park, 330 Kilometer südwestlich von Alice Springs. Eine sechs Kilometer lange Wanderung führt entlang des oberen Randes des Canyons. Vorbei geht es am natürlichen Amphitheater und dem Garden of Eden, einem natürlichen Pool, eingerahmt von Sandsteinwänden und umgeben von Palmen und Farnen. Für diese Wanderung sollte man einigermaßen fit sein, denn der erste Teil des Walks erfordert zunächst den Aufstieg zum oberen Ende des Canyons.

Unglaubliche Angebote:

Unser besonderer Service für Sie



Einzigartiges Tourenmanual

Nur bei Boomerang Reisen können Sie ein per Hand ausgearbeitetes persönliches Reisehandbuch erhalten. Alle Insider-Informationen, die wir auf unseren Reisen ständig sammeln, stellen wir Ihnen mit GPS-Koordinaten zur Verfügung. Für Australien stehen z.B. über 2.000 Tipps (Points of Interest) zur Verfügung. Diese Informationen sind nicht vergleichbar mit Reiseführern oder Smartphone Apps, sondern das Ergebnis von 20 Jahren Reiseerfahrung!

Das Tourenmanual können Sie zu Ihrer individuellen Selbstfahrerreise mit dem PKW/Camper oder Allradfahrzeug erstellen lassen. Es ist sogar auf Ihre persönlichen Interessen abgestimmt (z.B. Wandern, Golfen, Fischen, etc). Ihre persönliche Ausgabe kann schnell je nach Reiseumfang zwischen 150 und 250 Seiten umfassen.

Perfekte Kombination mit unseren GPS Geräten: Alle Insidertipps Ihres Tourenmanuals werden direkt in das Navigationsgerät „geladen“ und somit für den schnellen und einfachen Gebrauch optimiert.

Preis: EUR 49,- (s/w) | EUR 59,- (farbig)

Northern Territory Reisen

Exklusive GPS-Geräte

Es ist unser Ziel, einen rundum perfekten Service sowohl in der Vorbereitung als auch vor Ort zu bieten. Ein Navigationssystem ist in entlegenen Gebieten unerlässlich, da es Ihnen die Fahrt auf schlecht beschilderten Routen vereinfacht. Zudem dient es der besseren zeitlichen Einschätzung Ihrer Tagesetappen und leistet in Großstädten wertvolle Hilfe im Straßengewirr. Durch neueste GPS Karten eignen sich unsere Navigationsgeräte auch hervorragend für Wanderungen und andere Outdoor-Aktivitäten (destinationsabhängig).

Unsere GPS-Geräte des renommierten Herstellers Garmin sind die ideale Ergänzung zu Ihrem persönlichen Tourenmanual. Durch diese Kombination ist es uns möglich, alle für Sie im Tourenmanual zusammengestellten Insiderinformationen auf dem Navigationsgerät zu speichern. Dadurch sparen Sie nach Ankunft im Zielgebiet viel Zeit und können die Reise direkt beginnen. Zur Buchung eines Fahrzeugs können Sie bei uns die Navigationsgeräte samt Kartensoftware mieten.

Mietpreis in Kombination eines Mietwagens inkl. detaillierter Kartensoftware:

EUR 55,- (erste 3 Wochen) jede weitere Woche EUR 15,-
Kaution: EUR 300,-

Northern Territory Reisen

Fragen Sie uns:

Adresse

Boomerang Reisen Biewerer Str. 15 54293 Trier

Telefon

+49-(0)651-96680-0