Australien mit den Augen der Ureinwohner erleben

18-tägige Rundreise ab Sydney bis Port Douglas

Anfrage

01.04.18-30.04.18: ab 2589,- €
01.05.18-31.08.18: ab 2779,- €
01.09.18-31.03.19: ab 2899,- €
* pro Person in Euro bei Teilnahme von 2 Personen (im Doppelzimmer), inkl. Steuern und Gebuehren (Stand: 2017-10-27) Bei nachweislichen Erhoehungen behalten wir uns eine Nachbelastung vor.



Reisen Sie auf den Spuren der Aborigines und erleben Sie die einzigartige Natur Australiens sowie die beeindruckende Kultur der Ureinwohner hautnah. Neben den touristischen Höhepunkten werden Sie in allen Regionen, die Sie besuchen immer wieder in die Geheimnisse der Ureinwohner eingeführt und erhalten so einen umfassenden Einblick von einer anderen Perspektive im „Land der Regenbogenschlange“. Für diese besondere Reise ist die Lust auf ein wenig Abenteuer eine Voraussetzung.

1. Tag: Sydney

Nach Ihrer Anreise in Sydney erfolgt der individuelle Transfer zur Unterkunft. Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Gelegenheit, das als eine der schönsten Städte der Welt bezeichnete Sydney auf eigene Faust zu erkunden oder sich einfach von dem langen Flug zu entspannen.

Cambridge Hotel o.ä.

2. Tag: Sydney

Erleben Sie auf einem geführten Rundgang mit einem Aborigine-Guide die Traumzeit der Ureinwohner, die sich auch heute noch in der modernen Metropole widerspiegelt. Sie treffen sich am Cadman’s Cottage in The Rocks und erhalten auf einer kurzen Einführung einen Einblick in die Kultur und Sprache der Ureinwohner. Sie erfahren bei dem Rundgang durch das historische Stadtviertel Sydneys mehr über die Bedeutung von Ocker und wie der Millionen Jahre alte Hafen mit dem Meer, den Sandsteinschichten, Wasserwegen und der Flora und Fauna das Leben der Aborigines in der Region beeinflusst hat.

Cambridge Hotel o.ä.

3. Tag: Sydney

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Besuch des Opernhauses, der Besteigung der Harbour Bridge oder einem Ausflug in den nahe liegenden Blue Mountains Nationalpark (alles optional)?

Cambridge Hotel o.ä.

4. Tag (A)

Sydney - Uluru

Vormittags fliegen Sie nach Ayers Rock (Flug nicht inkl.), wo am Nachmittag Ihre Camping-Safari zur Erkundung des Roten Zentrums beginnt. Den Nachmittag verbringen Sie mit der Erkundung des Uluru. Ein Aborigine führt Sie zum Mutitjulu Wasserloch, erzählt Ihnen Geschichten über die einzigartige Landschaft und informiert Sie über die Kunst und Kultur der Anangu. Auf einem Dot Painting Workshop im Anschluss können Sie sich dann Ihr persönliches Souvenir anfertigen. Den Abend lassen Sie beim Endless Star Dining, einem besonderen Abendessen unter freiem Himmel, ausklingen.

5. Tag (FMA)

Uluru - Kings Creek Station (265 km)

Nach dem Sonnenaufgang begeben Sie sich bei Kata Tjuta auf eine 7 km lange Wanderung durch das Valley of the Winds. Nach einem Mittagsimbiss fahren Sie zum entlegenen Camp auf der Kings Creek Cattle Station. Hier verbringen Sie den Abend am Lagerfeuer unter Millionen von funkelnden Sternen.

6. Tag (FMA)

Watarrka - Glen Helen (270 km)

Morgens unternehmen Sie eine Wanderung durch den Watarrka Nationalpark mit seinen gewaltigen Felswänden, Kratern und Plateaus. Über die raue Allradpiste der bekannten Mereenie Loop Road geht es zum Camp bei Glen Helen. Das heutige Camp ist nahe eines Wasserlochs, welches nach der Legende der Ureinwohner Heimat der Regenbogenschlange ist.

7. Tag (FMA)

Glen Helen - Hugh River (307 km)

Heute erkunden Sie die Western MacDonnell Ranges. Die Felsenpools der Ormiston Gorge laden zu einem erfrischenden Bad ein und locken Riesenwarane an, die sich am Ufer sonnen. Nach einer Wanderung auf dem „Ghost Gum Walk“ fahren Sie zu den Ockergruben, die auch heute noch von den traditionellen Besitzern des Landes genutzt werden. Es geht weiter zum Ellery Creek Big Hole, der als permanente Wasserstelle ein besonderer Sammelplatz für den Stamm der Arrernte ist. Auf abenteuerlichen Pisten gelangen Sie zu Ihrem abgelegen Camp am Hugh River.

8. Tag (FM)

Hugh River - Alice Springs (155 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie auf den Spuren der ersten europäischen Forscher nach Owen Springs. Sie besuchen die Oak Valley Aborigine-Gemeinde und verbringen etwas Zeit mit den traditionellen Besitzern des Landes. Sie erfahren mehr über die Kultur der Ureinwohner und ihr Leben hier im Busch. Im Anschluss treten Sie die Weiterfahrt nach Alice Springs an, wo Sie gegen Abend ankommen.

Aurora Alice Springs o.ä.

9. Tag: Alice Springs - Darwin

Bis zum Abflug nach Darwin steht Ihnen die Zeit noch zur freien Verfügung (Flug nicht inkl.). Nachmittags können Sie Darwin, die Hauptstadt des Northern Territory, auf eigene Faust erkunden.

Travelodge Mirambeena o.ä.

10. Tag (MA)

Darwin - Kakadu Nationalpark (412 km)

Nach einem frühen Start fahren Sie in den Litchfield Nationalpark. Hier erkunden Sie die Florence und Wangi Falls, gehen auf eine kurze Wanderung und können die gigantischen Termitenhügel bewundern. Nach dem Mittag geht es über Allradpisten in den Kakadu Nationalpark.

11. Tag (FMA)

Kakadu Nationalpark (127 km)

Morgens begeben Sie sich auf eine Bootsfahrt in der Yellow Water Lagune und sehen mit Glück zahlreiche Vögel und Krokodile. Weiter geht es zum Nourlangie Rock mit uralten Felszeichnungen. Nach dem Besuch des Bowali Visitor Centre fahren Sie nach Ubirr und Sie bekommen bei einer Führung die Legende der Regenbogenschlange erklärt.

12. Tag (FMA)

Arnhemland (40 km)

Heute erwartet Sie mit dem Besuch von Arnhemland ein einmaliges Erlebnis. Ein Aborigine-Guide erweckt auf einer Führung die uralten Felszeichnungen am Injalak Hill zum Leben.

13. Tag (FMA)

Kakadu Nationalpark - Katherine (388 km)

Den Vormittag verbringen Sie bei einem Bad und einer Wanderung an den Gunlom Falls. Gegen Mittag fahren Sie mit einem Halt an den Edith Falls zu Ihrem Camp nahe Katherine.

14. Tag (FM)

Katherine - Darwin (382 km)

Morgens fahren Sie in den Nitmiluk Nationalpark, wo Sie die Möglichkeit zu einer Bootstour oder zu einer Wanderung haben (alles optional). Nach dem Mittagessen erwartet Sie ein kulturelles Erlebnis mit dem Künstler Manuel Pamkal, der Ihnen die Kultur der Ureinwohner näher bringt. Anschließend treten Sie die Rückfahrt nach Darwin an.

Travelodge Mirambeena o.ä.

15. Tag: Darwin - Cairns - Port Douglas (66 km)

Früh morgens verlassen Sie das Top End und fliegen nach Cairns (Flug nicht inkl.). Von dort erfolgt der individuelle Transfer in den nördlich gelegenen Strandort Port Douglas. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Bummeln Sie entlang der Geschäfte und Cafés oder entspannen Sie am naheliegenden Strand.

The Meridian at Port Douglas o.ä.

16. Tag (M)

Great Barrier Reef

Heute segeln Sie zu den Low Isles. Mit dem Luxuskatamaran erleben Sie das Great Barrier Reef von einer geschützten blauen Lagune aus. Nach einer einstündigen Fahrt können Sie die Unterwasserwelt auf einer geführten Schnorcheltour oder im Glasbodenboot genießen. Während des rund fünfstündigen Aufenthaltes bleibt Ihnen auch genug Zeit, die Insel zu erkunden oder am Strand zu entspannen. Mittags können Sie sich an einem tropischen Buffet stärken, bevor es gegen Nachmittag zurück zum Festland geht. Erleben Sie das Great Barrier Reef abseits der Massen in einer kleinen Gruppe und mit persönlichem Service.

The Meridian at Port Douglas o.ä.

17. Tag (M)

Daintree Dreaming Ngadiku Walk (50 km)

Begeben Sie sich auf eine Reise tief in die Kultur der Ureinwohner. Sie fahren nach Cooya Beach und treffen sich dort mit den Kubirri Warra Brüdern, die den Traditionen der Ur-Ahnen folgen. Gemeinsam gehen Sie in den Mangroven Speerfischen und erfahren dabei mehr über die Lebensweise der Aborigines. Nach einer traditionellen Rauchzeremonie in der Mossman Gorge erwartet Sie ein Mittagessen im Mossman Besucherzentrum. Mit einem Aborigine-Führer gehen Sie dann auf den Dreamtime Walk, suchen nach „Bush Tucker“ und lernen die besondere Beziehung der Ureinwohner zur Natur kennen.

The Meridian at Port Douglas o.ä.

18. Tag: Port Douglas

Mit der individuellen Weiterreise endet Ihr Australienerlebnis heute.

Im Preis enthaltene Leistungen

  • Englischsprachiger Reiseleiter/Fahrer bei den Ausflügen
  • Fahrt in klimatisierten Allradbussen bzw. Kleinbussen
  • Programm und Verpflegung gemäß ausführlichem Reiseverlauf (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
  • 10 Übernachtungen in Hotels und Lodges der Mittelklasse
  • 8 Übernachtungen in feststehenden Zelten (Dusche/WC sind Gemeinschaftseinrichtungen
  • Campingausstattung inkl. Schlafsack und Kopfkissen
  • Nationalparkgebühren
  • Permits

Im Preis nicht enthaltene Leistungen

Optionale Aktivitäten und persönliche Ausgaben
Anreise nach Australien
Inlandsflüge (Sydney - Ayers Rock / Alice Springs - Darwin - Cairns)
Flughafentransfers
Trinkgelder
Visa

Hinweise:

Die Reise setzt sich aus mehreren Bausteinen zusammen. Die Zusammensetzung der Teilnehmer sowie der Reiseleiter ändern sich während der Reise. Die Mithilfe der Teilnehmer während der Campingsafari im Roten Zentrum und im tropischen Top End bei anfallenden Arbeiten wie Campaufbau oder Küchendienst ist üblich und es wird erwartet, dass die Teilnehmer den Abwasch sowie Aufräumarbeiten in den Camps übernehmen, ihr Gepäck und weitere Utensilien in den Bus tragen. Team Spirit ist Bestandteil des Abenteuers! Bitte beachten Sie, dass Sie auf den Safaris nur ein kleines Gepäckstück in weichen Taschen mitnehmen sollten.

Die notwendigen Inlandsflüge sind i.d.R. günstiger mit dem internationalen Langstreckenticket erhältlich und daher für mehr Flexibilität bei der Anreise nicht eingerechnet.

Mindestteilnehmerzahl:

2 (auf einigen Ausflügen 4)

Abfahrtstermine:

Sa




Anfrage

Web-Code: XOZ779